Narrenzunft Frohsinn 1853 e. V.

Ignaz und Severin

Diese beiden „Ur-Donaueschinger“ sind aus dem Fastnachtgeschehen nicht mehr wegzudenken. Seit 1954 sind sie fester Bestandteil der Donaueschinger Saal- und Straßenfastnacht und somit ein waschechter Eschinger Schatz: denn die beiden sind immer nur in Donaueschingen anzutreffen, die Stadtgrenzen verlassen sie nicht. Verkörpert wurde der Ignaz erstmals in den fünfziger Jahren von Kuno Wittmann, an seiner Seite damals der unnachahmliche Wilhelm Thedy. Heute haben Markus Kuttruff und Thomas Höfler dieses Amt inne und begeistern am Zunftball mit lokalpolitschem Humor. Betreten diese beiden die Zunftballbühne, kommt kein Thema und kein Politiker ungeschoren davon. Dabei sind sie keineswegs unverschämt, sondern schaffen den Spagat zwischen Humor, Schlagkraft und einer ordentlichen Portion Ironie.