Narrenzunft Frohsinn 1853 e. V.

Gregorifest

Wann:
1. Juli 2019 um 13:30 – 22:00
2019-07-01T13:30:00+00:00
2019-07-01T22:00:00+00:00
Wo:
Donauquelle und Residenzviertel
An der Stadtkirche 78166 Donaueschingen
Preis:
Kostenlos

Das berühmte mittelalterliche GregoriFest, das jährlich stattfindet, wird 2019 am Montag, 01. Juli im historischen Gewand gefeiert.
Mittlerweile blickt es bereits auf eine über vierhundertjährige Tradition zurück. Das GregoriFest ist vom Grafen Heinrich VIII. zu Fürstenberg und seiner Frau Amalie 1589 als Fest für Schulkinder ins Leben gerufen worden. Ein Schulfest ist es bis heute auch geblieben, wobei auch Erwachsene herzlich eingeladen sind. Seit einigen Jahren orientiert sich das äußere Erscheinungsbild des GregoriFestes an seinen Anfängen: Zum Ausdruck kommt dies insbesondere durch die Teilnahme von Graf Heinrich VIII. zu Fürstenberg und seiner Frau Gemahlin Amalie, die von Schülern der Eichendorffschule dargestellt werden. Die Kulissen vom historischen Donaueschingen, gemalt von der Städtischen Kunstschule, sorgen für mittelalterliches Flair, welches die Besucher in diese Zeit versetzen soll. Gaukler und Artisten, gekleidet in historischen Kostümen, werden die Schülerinnen und Schüler im Gebrauch historischer Spiele unterweisen und das „Puppentheater aus der Suppengasse“ unterhält die großen und kleinen Festbesucher mit mittelalterlichem Figurentheater

Print Friendly, PDF & Email